top of page

Spannendes Spiel der U9-1 bis zur letzten Minute

Heute Vormittag war das letzte Rückrundenspiel unserer U9-1.

Zuhause empfingen wir die Nachbarn des SC Lerchenauer See.

Gleich von Anfang an ging es zur Sache.

Beide Teams konnten sich durch tolle Kombinationen, gute Chancen erspielen.

Die Gäste sind aber besser ins Spiel gekommen, machten mehr Druck und standen besser. So konnten sie bereits nach sechs Minuten mit 0:1 in Führung gehen.

Obwohl unsere Jungs dadurch wachgerüttelt wurden, erhöhten die Münchner noch vor der Pause auf 0:2.


Voll motiviert ging es dann nach einer Halbzeitansprache des Trainers wieder zurück auf den Platz.

Wie ausgewechselt dominierte nun Phönix das Spiel und konnte durch einen satten Schuss von der Strafraumgrenze auf 1:2 verkürzen. Fünf Minuten später gelang dann auch gleich noch der Ausgleich zum 2:2 durch eine schöne Kombination aus dem Mittelfeld heraus.

Die Gäste kamen immer wieder vor unser Tor, Endstation war jedoch unser Torwart der heute ein super Spiel ablieferte.

Kurz vor Schluss konnten wir dann das Spiel für uns entscheiden. Nach einem strammen Schuss, den der Torwart erst noch abwehren konnte, gelang im Nachsetzen der 3:2 Endstand.


Die Zuschauer sahen ein spannendes und faires Spiel mit tollen Aktionen auf beiden Seiten.

Wieder einmal haben die unsere Jungs bewiesen, dass sie wahre Kämpfer sind und sich nicht aufgegeben.

So macht Fußball Spaß 💪🏼



Yorumlar


bottom of page