top of page

SenB: Vielleicht Flo`s Abschiedsspiel

In seinem vielleicht letzten Spiel für Phönix Schleißheim, führte Florian Friedl am Mittwoch sein SenB Team als Kapitän auf den Platz.

Leider konnte ihn das Team nicht mit einem Sieg belohnen, bevor in seine neue Wahlheimat nach Norwegen zieht.


Die 1. Halbzeit war gegen die Gäste des FC Neuhadern München sehr ausgeglichen, bekamen aber leider wieder ein frühes Gegentor. Den Rückstand glich jedoch kurz darauf Lothar Schupet, nach genauer Flanke durch Florian Friedl, per Kopf ins lange Eck zum 1:1 Pausenstand aus.


In der 2. Halbzeit mussten wir gefühlt dem Tempo der 1. Hälfte Tribut zahlen, wir waren nicht mehr nahe genug am Gegner, ließen ihn kombinieren und so zog er auf 1:3 davon. Danach kamen wir wieder besser ins Spiel, konnten uns aber keine klare Torchance erspielen. Unglücklicherweise wurde Lothar, bei einem Konter der Gäste, angeschossen und der Ball prallte zum 1:4 ins Netz.

Drei Minuten vor Ende gelang Florian Friedl mit einem Flachschuss ins Eck doch noch die Ergebniskorrektur zum 2:4.


Lieber Florian, wir wünschen dir und deiner Familie für die Zukunft alles Gute. Vieleicht klappt es ja doch noch mit einem Spiel nächste Woche bei der SenA.



Commentaires


bottom of page