Neuigkeiten rund um den Verein

Spannende Spiele beim Münchner Bank Cup

18.02.2019

Am gestrigen Sonntag war unsere Jugendabteilung wieder Gastgeber zweier Hallenturniere. Am Vormittag spielten die F3 um die Plätze, am Nachmittag wurde der Münchner Bank Cup ausgespielt. Dabei gab's bis zum Schluss packende Duelle um den Wanderpokal bei denen die U11-Mannschaften ihr ganzes spielerisches Können zeigten.

 

Im Modus "Jeder-gegen-Jeden" spielten bei der F3 die Mannschaften von FC Wacker München, SV Vötting-Weihenstephan, TSV Haar, SV 1880 München, SV Riedmoos und unseren Phönixen den Sieger aus. Dabei erreichten unsere Jungs einen guten 3. Platz mit 9 Punkten und 20 geschossenen Toren aus 5 Spielen. Sieger wurde ungeschlagen der FC Wacker München.

 

Anschließend spielten 10 Mannschaften über zwei Gruppen um den Münchner Bank Cup, einem Wanderpokal gestiftet von der Münchner Bank eG in Oberschleißheim. Neben "altbekannten" konnten wir auch Mannschaften begrüßen, die erstmals zu uns nach Oberschleißheim gekommen waren. Der FC Gerolfing (bei Ingolstadt) hatte die weiteste Anreise. Weiterhin konnten unsere Phönixe begrüßen die U11 der SG am See, SpVgg Haidhausen, FT Gern sowie des TSV Brunnthal, FC Wacker München, Post SV München, FV Hansa Neuhausen und des SV Heimstetten.

Die mitgereisten Eltern und Fans sahen spielerisch ansprechende und spannende Spiele und oft war es nur ein Tor, das über Sieg oder Niederlage entschied.

Die Phönixe unserer E1 schafften aufgrund eines besseren Torverhältnisses den Einzug ins Halbfinale. Dort verloren sie etwas unglücklich gegen die SpVgg Haidhausen. Später lieferten sie sich ein packendes kleines Finale gegen die Jungs der FT Gern, denn nach eigenen Chancen inkl. eines Lattentreffers mussten die Phönixe zwei Minuten vor Schluss den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen. Der FC Wacker München (2:1 im Finale gegen die SpVgg Haidhausen) durfte am Ende verdient den Wanderpokal der Münchner Bank entgegen nehmen, welcher von Filialdirektor der Filiale Oberschleißheim, Herrn Ronny Sonnekalb, und dem 2. Vorstand des FC Phönix Schleißheim, unseren Gerd Friedl, überreicht wurde. Gratulation an alle Mannschaften zu diesem spannenden und fairen Turnier!

Die Startgebühren des Turniers spendet unsere Jugendabteilung dem Projekt "Familien in Not" in Oberschleißheim.

 

Was wäre so ein Turniertag ohne die vielen fleißigen Helfer… Die Jugendleitung und die Spieler und Betreuer der F3 und E1 bedanken sich bei den Spielereltern, bei den Schiedsrichtern, den Jungs im Schiedsgericht und den Sanitätern vom BRK für die tatkräftige Unterstützung!

 

 

 

Please reload

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv
Please reload