Neuigkeiten rund um den Verein

Senioren A: FC Phönix Schleißheim - FC Alemannia München 3:3 (2:1)

15.09.2018

Vor dem Spiel am vergangenen Donnerstagabend gegen den FC Alemannia München hatten wir uns viel vorgenommen. Wir wollten unbedingt unseren ersten Heimsieg holen und damit die Gäste auch in der Tabelle überholen.

Leider gab's in der 7. Minute gleich die kalte Dusche...nach einem Ballverlust im Mittelfeld sah der Gegenspieler, dass unser Torwart am 16er stand und überlupfte ihn. Unsere Elf war aber keineswegs geschockt, machte viel Druck und drehte noch in der 1. Hälfte das Spiel durch Tore von Johannes und Stefan. Nach der Pause konnten wir durch Stefan sofort nachlegen. Eine viertel Stunde hatten wir das Spiel unter Kontrolle und langsam glaubten alle an den ersten Heimsieg. Doch dann kam der Gegner, der sich nicht aufgab, wieder stärker auf. Er warf alles nach vorne und erspielte sich einige Chancen. Dadurch hatten wir genügend Konterchancen, die sich die Elf teilweise super erspielte, aber teilweise am leeren Tor vorbei schoss. Dann kam es, wie es im Fußball oft kommt, der Gegner erzielte in der 80. Minute den Anschluss und mit der letzten Aktion in der 89. Minute noch den Ausgleich, als der Ball zum 3:3 neben dem Pfosten ins Tor hoppelte.

Nun werden wir unsere super Auswärtsbilanz noch weiter verbessern und im letzten Heimspiel gegen Oberföhring alles versuchen, endlich den ersehnten Heimsieg zu schaffen.

 

Rudi Schober (AH-Leiter)

Please reload

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv
Please reload