Neuigkeiten rund um den Verein

E1 - Trainingswochenende, Osterlauf und perfekte Bedingungen

28.03.2018

Die E1 (Jg 2008) startet mit einem Trainingswochenende in die Osterferien. Passend dazu auch die Teilnahme am Lohhofer Osterlauf. Daneben gab es noch Brainkinetik-Training, gemeinsame Zeit beim Fußballkarten-Zocken, eine Jonglier-Challenge und jede Menge Spaß.

 

Wer hätte das gedacht…nachdem der Winter sich die Tage zuvor hartnäckig hielt sah die Wettervorhersage für unser Trainingswochenende doch sehr vielversprechend aus. So trafen sich die E1-Junioren des Jahrganges 2008 am Samstag Morgen beim Phönix zum Training. Der Kunstrasen war besetzt und alle Rasenplätze gesperrt - KEIN Grund, nicht zu trainieren - wir sind einfach auf den öffentlichen Rasen neben dem Phönix-Gelände ausgewichen und konnten dort endlich mal wieder Rasen unter den Stollenschuhen spüren.

 

Der frische Wind machte uns nix aus, denn die Sonnenstrahlen versprühten eine extrem positive Stimmung. Auf dem Programm standen an diesem Morgen vor allem Brainkinetik-Übungen, mit denen wir Konzentrations- und Lernfähigkeit fußballspezifisch trainieren wollen. Trainer Maik, ausgebildeter Brainkinetik Soccer Instructor, wählte diverse Übungen aus, die viel Farbe ins Spiel brachten und von jedem der Jungs volle Konzentration forderte.  Natürlich war so oft wie es geht der Ball am Fuß dabei. Die Zeit verging wie im Flug. Spaß machte den Jungs auch noch eine Mannschafts-Jonglier-Challenge, bei dem jeder sein Bestes gab und zum Mannschaftserfolg beitrug.

 

Nach geschaffter erster Trainingseinheit ging es zum Mittagessen ins Vereinsheim. Danach “zockten“ die Jungs noch mit ihren Fußballkarten bzw. spielten Verstecken. Anschließend ging es gemeinsam per Fahrrad nach Unterschließheim zum Lohhofer Osterlauf. Für die meisten war dieser 2,2km-Lauf eine neue Erfahrung…wie teilt man sich so ein Rennen ein? Wie alle anderen Kids auch ging es vom Start weg gleich im hohen Tempo los und jeder der Jungs kämpfte bis zum Zieleinlauf. Unsere Jungs belegten die Plätze 6, 7, 13, 22, 25, 37, 38 und 59 in ihrer Altersklasse der U12 (Jg 2007/2008) - eine insgesamt sehr gute Leistung. Mit dem Fahrrad ging es zurück ins Vereinsheim und jeder hatte sich heute noch ein Eis zum Tagesabschluss verdient.

 

Am Sonntag Vormittag trafen wir uns erneut zu einer Trainingseinheit bei nun schon frühlingshaften Temperaturen. Und das Training verging wie im Flug, sodass es sich etwas schade anfühlte, als wir am Mittag schon wieder fertig waren. Die Jungs waren an diesem Vormittag wieder voll bei der Sache und wollten natürlich auch wieder die Mannschafts-Jonglier-Challenge spielen. Bevor es nach Hause ging wurden noch die Urkunden vom Osterlauf verteilt während jeder der Jungs noch ein Eis genoss.

 

 

 

Please reload

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv
Please reload