Neuigkeiten rund um den Verein

Das sportliche Wochenende



Der Trend des missglückten Saisonstarts setzte sich auch am dritten Spieltag fort. Lediglich die Zweite ging im Inhauser Moos als Sieger aus dem Lokalderby hervor.


20 Minuten ordentlicher Fussball reichen leider in der Regel nicht, um ein Spiel für sich zu entscheiden. Trotz guter Chancen von M. Federl und L. Höfner lag Phönix I bereits zur Halbzeit mit 0:2 zurück. Auch nach dem Wechsel blieb unsere ersatzgeschwächte Elf anfällig für die Inhauser Konter und fand nicht mehr ins Spiel zurück. Fußball Vorort schrieb zum Spiel.


Die Kohlen aus dem Feuer holte hingegen die zweite Herrenmannschaft. Im kleinen Lokalderby wurde Inhausen II mit 4:3 besiegt. Die Phönixe knüpften dabei an die kämpferische Leistung vom letzten Heimspiel gegen Gerberau an, diesmal aber mit noch mehr Akzenten nach vorne. Nach dem sehenswerten 1:0 durch Z. Mechler musste unsere Truppe noch in der ersten Halbzeit den 1:1-Ausgleich hinnehmen. Trotz verletzungsbedingtem Verlust unseres Kapitäns U. Cinar konnten die stetigen Inhauser Angriffe in der zweiten Hälfte zunächst gut abgewehrt werden und durch M. Gerstenberg sogar die Führung erzielt werden. In der hektischen Schlussphase begann die Show von C. Schnell. Er schoß uns nach zweimaligem Ausgleich durch den Gegner zum Sieg.


Erneut unter die Räder kam hingegen die Schleißheimer Dritte. Bereits um neun Uhr in der Früh musste man sich gegen Am Hart mit 6:2 geschlagen geben.


Edl

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv