Neuigkeiten rund um den Verein

C-Jugend: Kurz vor dem Aufstieg in die Kreisklasse!

Im Kreis München spielen 11 Mannschaften in der Gruppe „U15 (C-Jun.) Aufstieg Nord“ an 11 Spieltagen um den Aufstieg in die Kreisklasse; letztendlich können 2 Mannschaften aufsteigen. Am Samstag, den 13.06.2015, dem 9. Spieltag, musste die U15-Mannschaft des FC Phönix Schleißheim e.V. auswärts gegen den FC Eintracht München antreten.

Um 14.05 Uhr hatten unsere Phönix-Kicker Spielanstoß auf dem Hauptplatz der Gastgeber vom FC Eintracht München. Bereits nach 5 Minuten eine gefährliche Situation, als die Gastgeber in Höhe der Mittellinie einen Freistoß in Richtung Phönix-Tor ausführten. Ein Münchner verlängerte per Kopfball, doch unser Phönix-Keeper hielt sicher. Tja, wie es im Leben so spielt (nur ein Schiedsrichter/keine TV-Wiederholung) hatte in der 8. Spielminute unser Ramon M. zwar ein Tor geschossen, aber anscheinend hatte er sich seinen Weg im Strafraum „freigeschoben“. Somit immer noch 0:0. Irgendwie wollte einfach kein Tor fallen, was aber nicht an mangelnden Chancen gelegen hatte. In der 20. Minute kam Dimi M. über rechts, schoss kurz vor dem Strafraum aufs linke Eck, doch der Ball ging knapp am Pfosten ins Aus. In der 30. Minute trippelte Dimi M. zentral, flankte auf rechts zu Franz G. und der schoss auf links ins lange Eck, doch der Ball rollte am linken Pfosten vorbei ins Aus. Somit blieb es in der 1. Halbzeit bei einem 0:0, wobei mehr möglich gewesen wäre.

Um 14.50 Uhr hatten die Gastgeber des FC Eintracht München Spielanstoß. Das Spiel weitgehend in der Hälfte der Eintracht, wieder kam Franz G. über rechts an den Ball, flanke in den Strafraum und Hüseyin E. konnte den Ball direkt ins linke freie Eck zur 0:1-Führung lenken. Das Spiel wurde hektisch, denn auch die Eintracht wollte sich wohl beim aktuellen 3. Tabellenplatz die 3 Punkte sichern. Leider mussten unsere Phönix-Kicker noch eine 5-Minuten-Strafe einstecken, konnten aber in diesen 5 Minuten den Spielstand und die Führung halten. Leider folgte eine Fehlentscheidung…! Kamera beweist, dass es hier keinen Freistoß geben hätte dürfen. Beide Spieler gingen an den Ball und eigentlich wurde unser Spieler am Fuß getroffen…! Freistoß für den FC Eintracht München – wieder in Höhe der Mittellinie – der Ball tippt im Strafraum auf und springt zum 1:1-Ausgleich in der 60 Minute ins Tor. In den letzten 10 Minuten war unser FC Phönix zwar die eindeutig bessere Mannschaft, aber es blieb beim 1:1 und einem Auswärtspunkt. Mit diesem Punkt hat unser FC Phönix Schleißheim zwar die Tabellenführung mit 20 Punkten behalten, aber die SpVgg Feldmoching ist mit 19 Punkten (8 Spielen) direkt dahinter und der SV Lohhof mit 16 Punkten (8 Spielen) auf Platz 3.

Was bedeutet dieser aktuelle 1. Platz nun für unsere Phönix-Kicker? Es bleibt spannend, denn sein letztes Spiel bestreitet der FC Phönix Schleißheim am Samstag, den 20.06.2015, um 15.00 Uhr bei der SG Günding/Bergkirchen und am letzten Spieltag haben unsere Phönix-Kicker leider SPIELFREI. Uns Schleißheimern bleibt nichts anderes übrig, als zu sehen, wie die anderen spielen (SpVgg Feldmoching am 20.06. bei der JFG Kicker Dachau Land West2 n.a. / der SV Lohhof bei der JFG Dachau-Land 06 e.V. – am 26.06. lädt der SV Lohhof die SG Günding/Bergkirchen um 17.45 Uhr ein / am 28.06. die SpVgg Feldmoching um 12.00 Uhr die JFG Dachau-Land 06 e.V.).

Um unter den ersten beiden Mannschaften bleiben zu können, muss am Samstag, den 20.06.2015 auf jeden Fall ein Sieg für unsere Kicker des FC Phönix-Schleißheim her, d.h. alle sollten um 15.00 Uhr die Daumen drücken.

Tom Lerchl

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv