top of page

Mit Charly Lainer im Gespräch

Aktualisiert: 19. Feb.

Charly Lainer ist seit 9 Jahren Leiter unserer Herrenabteilung. Wir sprachen mit ihm über seine Teams vor dem Rückrundenstart:


Helmut: Hallo Charly, nach dem Ende der Vorrunde stehen wir mit der 1. Mannschaft auf Tabellenplatz 7. Wie fällt Dein Fazit aus?

Charly: Servus Helmut, ja, wir stehen momentan auf den 7. Platz. Nach 4 Siegen zum Start wurden einige Punkte regelrecht verschenkt. Trotzdem ist bis Platz 3 noch alles möglich.

Helmut: In der Vorrunde gab es einige Disziplinlosigkeiten, zu viele Karten und zuletzt das Skandalspiel. Wie regiert die Vorstandschaft darauf?

Charly: Die meisten gelben Karten haben wir uns wegen Reklamierens eingehandelt. Das sind natürlich total unnötige Karten, mit denen wir uns selber am meisten schaden. Nach dem Spiel gegen Eintracht hat das Sportgericht zwei unserer Spieler gesperrt. Stjepan (Sperre bis Feb. 2025) hat nach dem Gespräch mit uns den Phönix verlassen. Kevin wurde für 6 Spiele gesperrt. Auch mit ihm wurde ein ernstes Gespräch geführt. Wir erwarten von der Mannschaft, dass dies ein einmaliger Ausrutscher war und die Rückrunde ohne Mecker-Karten abläuft.

Helmut: Gibt es Veränderungen im Kader für die Rückrunde?

Charly: Ja, neben dem Abgang von Stjepan haben wir 3 Zugänge: Ajdin Ganic, Wolfgang und Michael Kurz kommen vom SV Nord Lerchenau.

Helmut: Was versprichst Du Dir von den Zugängen?

Charly: Wir hoffen, dass die Abwehr stabiler wird und der Ajdin den Sturm belebt.

Helmut: Wie schaut Dein Saisonziel aus?

Charly: Wir wollen eine erfolgreiche Rückrunde spielen und schauen, was noch möglich ist – ich denke Platz 3 ist immer noch möglich!

Helmut: Und das mittelfristige Ziel, sagen wir mal 2 – 3 Jahre?

Charly: Das angestrebte Ziel ist und bleibt natürlich die Kreisliga, da gehört Phönix auf jeden Fall hin!

Helmut: Jetzt zur 2. Mannschaft. Was sagst Du zu deren Vorrunde?

Charly: Sie steht mit 11 Punkten auf dem 9. Platz. Auch hier wurden leichtfertig Punkte verschenkt. Auch die Zusammenarbeit mit der 1. Mannschaft klappt sehr gut. Beide Mannschaften haben sich immer ausgeholfen, wenn es nötig war.

Helmut: Wie soll es mit der Mannschaft weitergehen?

Charly: Sie haben sich gegenüber dem letzten Jahr erheblich gesteigert. Sie haben in dieser Saison nichts mit dem Abstieg zu tun. Sie werden sich mit etwas mehr Spielglück einen ordentlichen Mittelfeldplatz erspielen.


Danke Charly, und Deinen Mannschaften viel Erfolg in der Rückrunde!

Comments


bottom of page