top of page

Frühjahrsputz im Phönix

Zeitgleich mit dem Ramadama der Gemeinde brachte auch der FC Phönix seine Außenanlagen wieder einmal auf Vordermann. Das Gelände rund ums Vereinsheim wurde aufgeräumt und auf Hochglanz gebracht. Schließlich sollten sich nicht nur die Fußballler selbst, sondern auch die Gäste des Vereins und der dazugehörigen Gaststätte wieder wohlfühlen.

Also trafen sich die Helfer aus allen Abteilungen am Samstag den 16.03. zum gemeinsamen Aufräumen. Organisator Simon Schechinger hatte im Vorfeld bereits alle nötigen Arbeiten aufgelistet und teilte die Arbeitskräfte ein. Um 9:00 Uhr ging's los. Die Arbeitsgeräte wurden verteilt und dann machten sich die Phönixler mit vereinten Kräftenan die Arbeit.

Mit 12 Erwachsenen und 8 Buben aus der Schülerabteilung waren diesmal genügend Helfer beteiligt, so dass bis zum Mittag jede Menge Laub und Abfall gesammelt und entsorgt werden konnte und das Gelände wieder vorzeigbar war. Auch das alte Mobiliar des Phönix- Büros, das erst vor kurzem ausrangiert und erneuert wurde, durfte zum Wertstoffhof gebracht werden.

Diesmal war es wirklich eine gelungene Aktion, bei der sich das Ergebnis sehen lassen konnte und natürlich gab's für alle Helfer wieder ein gemeinsames Mittagessen beim Luigi, der sich über seine herausgeputzten Außenanlagen genauso freute wie die Fußballer selbst.


(W.T.)








Comments


bottom of page