Neuigkeiten rund um den Verein

Phönixe feiern Weihnachten

Die Phönixe lassen von Jung bis Alt ihr Jubiläumsjahr ausklingen.

Bei den Jugendmannschaften organisierten Trainer und Eltern mehrere Feiern für Ihre Mannschaften, bei denen natürlich auch der Besuch des Nikolauses nicht fehlen durfte. In diesem Jahr freuten sich die Nachwuchskicker über Phönix-Mützen für die kalte Jahreszeit.

Die Vereinsweihnachtsfeier fand vergangenen Samstag, den 15.12. statt. Viele Mitglieder folgten der Einladung und brachten das Vereinsheim fast zum Platzen. Die Organisation des Abendprogramms wurde erstmalig in die Hände der Mannschaften gelegt und man durfte gespannt sein, was sie sich einfallen ließen.

Bei Ankunft wartete bereits ein Glühweinempfang auf Mitglieder, Fans sowie die Gäste aus der Lokalpolitik. Helmut Beck eröffnete Punkt 19 Uhr im prall gefülltem Vereinsheim, das Luigi, Carmen und Team wieder toll hergerichtet hatten.

Beate eröffnete mit einem besinnlichen Prolog das Programm. In den beiden folgenden Aufführungen der U12 mit „Mein Verein“ und der AH mit „FC International“ ging es mit gespieltem Witz um das, wofür der Sport und auch der FC Phönix steht: Integration und Weltoffenheit. Ebenfalls kein Auge trocken blieb beim abschließenden „Zwergentanz“ der Zweiten.

Ein gelungenes Programm, was die Mannschaften und Organisatoren da auf die Beine gestellt haben. Der Abend hat gezeigt, wieviel Talent in den Fußballern steckt.

Bereits durch den Abend hinweg bedankten sich die Mannschaften bei ihren Trainern und Betreuern. Der gleiche Dank gilt allen, die zum Gelingen aller Weihnachtsfeiern beigetragen haben inkl. Organisatoren, Eltern, Trainer, Jugendleitung, Verantwortliche und natürlich unseren talentierten Fußballern. Ein besonderer Dank geht wieder einmal an das Team „Zum Phönix Trattoria Pizzeria da Luigi“, die bei allen Feiern für einen festlichen Rahmen sowie Speis und Trank gesorgt haben.


Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv