Neuigkeiten rund um den Verein

Damen: Großfeld mit Sieg zum Saisonabschluss

Sa, 01.06. DJK Pasing – (SG) ESV Freimann/Ph. Schleißheim: 1:3 (0:1)

Fürs letzte Spiel der Saison sind wir nach Pasing gefahren. Bei sommerlichen Temperaturen ging es auf dem Kunstrasen darum, sich nicht unnötig zu verletzten – ein Sieg war trotzdem das Ziel. Da Pasing trotz der Hilfe einiger Verletzter nur mit 10 Spielerinnen antrat, liefen wir auch nur mit einer Start-10 auf. Die pralle Sonne bemerkte man recht stark, der Beginn des Spiels war etwas zäh. Viel Platz zum Kombinieren und einem ruhigen Spielaufbau gab es zwar, doch richtig klare Torchancen fehlten zu Beginn. In der 17. Minute bekamen wir einen Elfmeter gegen uns gepfiffen, der jedoch verschossen wurde. So blieb es beim 0:0, doch wir wirkten wacher und spielten nun klarere Pässe. In der 25. Minute war es Meli mit einem Schuss aus 20 Metern, der sich direkt unter die Latte senkte und uns die 1:0 Führung brachte. Nach einer kurzen Trinkpause schoss Marlena einen Freistoß am gegnerischen Sechszehner, der leider nicht das Tor traf. In der Folge hatten wir noch einige weitere Chancen und ließen hinten wenig bis nichts zu, weshalb es mit dem 1:0 in die Pause ging. Franz‘ kurze Zusammenfassung: „ein müder Sommerkick“ beschrieb die erste Hälfte ganz gut. Franz wollte mehr sehen, und forderte mehr Aktionen nach vorne und klarere Abschlüsse. Doch es kam erst mal anders: in der 59. Minute glichen die Pasinger aus, nachdem wir ihren Angriff im Kollektiv etwas zu nachlässig verteidigten – macht nix, fünf Minuten später stellte Chiara den alten Abstand wieder her. Nach einer Ecke von Michi köpfte sie unsere 2:1 Führung. Chiara setzte auch den Schlusspunkt dieser Saison: In der 76. Minute versuchte Anna einen Torabschluss aus gut 30-40 Meter Entfernung, der leider nur an die Latte ging. Als echte Stürmerin stand Chiara an der richtigen Stelle für den Abpraller und stellte den 3:1 Endstand her.

Es war wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung, sowohl auf als auch neben dem Platz. Nach Spielende fuhren wir geschlossen zum Vereinsheim im ESV, wo wir bis in die frühen Morgenstunden unseren Aufstieg feierten. Das hatten wir uns über die Saison hinweg verdient – nach dem Prinzip je härter die Arbeit desto schöner die Feste genossen wir den Abend. Sonntagnachmittag trafen wir uns noch einmal im ESV zum Abschlussgrillen – und so ließen wir ein schönes Fußball-Wochenende ausklingen.


Mit einer Abschlussfahrt am verlängerten Fronleichnams-Wochenende schließen wir die Saison 2018/19 dann ab. Vielen Dank an alle Zuschauer und Helfer, die diese tolle Saison möglich gemacht haben. Vielen Dank auch an unser Trainergespann Franz, Michi und Pitt für die schöne Saison! Wir freuen uns auf die nächste mit euch!

Es begannen: Marlena, Anna, Folke, Maddi, Lisa, Charly, Meli (1), Leonie, Lucia, Chiara (2) Eingewechselt wurden: Michi, Wiebke, Miri B, Miri O

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv