Neuigkeiten rund um den Verein

Phönix I mit unglücklicher Niederlage - Phönix III mit souveränem Sieg

27.11.2017

Bittere 0:1 (0:0) Auswärtsniederlage beim Tabellenführer FSV Harthof

 

Keinen Punkt konnte unsere Erste beim Tabellenführer FSV Harthof entführen. Der Einsatz stimmte, allein es fehlten die Tore bzw. die Durchschlagskraft im Sturm. Zu allem Unglück fiel das Gegentor zum 0:1 Endstand in der 90. Spielminute durch ein Eigentor von Christian Mikorey. Schade, unglücklicher kann man ein Fußballspiel gar nicht verlieren, auch wenn der Gegner vorher schon ein paar gute Chancen zur Führung vergab. Somit musste und konnte sich Stefan Faber mehrfach auszeichnen, um seinen Kasten sauber zu halten. So, wie es momentan aussieht, läuft es in dieser Saison auf einen Dreikampf um die zwei Aufstiegsplätze in die Kreisliga zwischen Fasanerie, Harthof und Phönix hinaus. Unsere Erste muss jetzt allerdings sehr aufpassen, dass sie den Anschluss nach oben nicht verlieren, um nicht, so wie in der letzten Saison, am Ende auf einem undankbaren 3. Tabellenplatz zu landen.

 

Zur aktuellen Tabelle auf BFV.de geht's hier

 

 

Dritte Phönix Mannschaft gewinnt auswärts bei VfB München mit 6:0 Toren

 

Einen überzeugenden Auswärtssieg konnte die Truppe von Ferit am letzten Spieltag gegen den Tabellenvorletzten VfB München II einfahren. Für die 1:0 Pausenführung sorgte Waldi Winter in der 23. Spielminute. Nach dem Seitenwechsel kam unsere Dritte richtig ins Rollen. Daniel Lobato mit einem Dreierpack (56.min./67.min/90.min.), Ioannis Tzioras (80.min.), sowie Stefan Möltner (82.min.) waren die Torschützen bei diesem ungefährdeten 6:0 Auswärtserfolg. Durch diese starke Leistung kann Phönix auf einen beachtlichen 6. Tabellenplatz überwintern.

 

Zur aktuellen Tabelle auf BFV.de geht's hier

 

 

Unsere Zweite befindet sich bereits in der Winterpause und überwintert als Tabellenführer. Zur aktuellen Tabelle auf BFV.de geht's hier

Please reload

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv
Please reload