Neuigkeiten rund um den Verein

Ein Rückblick auf die Hallensaison der Bambini's

14.03.2015

Im November letzten Jahres ging es endlich los....Hallentraining war angesagt. Für uns Trainer war es von Beginn an eine Herausforderung, unsere Vorstellungen vom Hallentraining umsetzen zu können und allen Kindern Spaß am Fußball zu bieten. Denn wer die Sporthalle der Grundschule "Parksiedlung" kennt, weiß, wie begrenzt der Platz ist.
 

 
Uns Trainern war sofort klar, dass wir nicht mit mehr als 30 Kindern gleichzeitig  trainieren konnten und haben deshalb das Training in zwei Gruppen durchgeführt....die Jahrgänge 2009/2010 für die erste Stunde und alle 2008er Jahrgänge für die zweite. Dies hatte zwar den Nebeneffekt, dass wir jedem Kind pro Woche leider nur 1 Stunde Fußball bieten konnten...wir haben jedoch versucht, dies mit abwechslungsreichem und interessantem Training sowie der Teilnahme an zahlreichen Turnieren auszugleichen.

Da keine Tore in der Halle vorhanden sind wurden Matten, Kästen und Bänke einfach zu Toren gemacht. Außerdem standen verschiedenartige Koordinationsübungen sowie der Umgang mit dem Ball im Vordergrund. Ob mit Hand oder Fuß, ob rollend, prellend oder dribbelnd, ob hüpfend oder balancierend....jedes Kind konnte sich vielfältig ausprobieren. Dabei kamen auch alle möglichen Sportgeräte zum Einsatz. Sogar der Medizinball....aber keine Sorge....nicht für Kraftübungen sondern als Ziel zum Abschießen (Trainer dribbelt mit Medizinball) mit dem eigenen Ball. So kamen auch wir als Trainer immer wieder ins Schwitzen.

Ausreichend Spielpraxis haben wir versucht, mit der Teilnahme an insgesamt 6 Turnieren zu bieten inkl. unserem Heimturnier am 31. Januar, zu dem wir mit zwei gleichwertigen Mannschaften angetreten waren.

    17. Jan    Dachauer Hallenmeisterschaften     10 Spieler      7. Platz
    31. Jan    Winterturnier des FC Phönix              21 Spieler     7./9. Platz
    22. Feb    Turnier beim FC Eichenau                  9 Spieler        5. Platz
    28. Feb    2. Haimhauser BIS-Cup                      11 Spieler      4. Platz
    7. Mär      SV Riedmoos Hallencup (2008er)     10 Spieler      8. Platz
    7. Mär      SV Riedmoos Hallencup (2009er)     8 Spieler        8. Platz

Wie im Training stand auch bei den Turnieren vor allem der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund. Insgesamt konnten wir 23 Jungs und 1 Mädel während der Turniere zum Einsatz bringen. Jeder durfte sich mal auf allen Positionen ausprobieren und insgesamt 8 der Jungs haben sich als Torwart probiert. Damit haben wir den Kindern bewusst ermöglicht, unterschiedlichste Erfahrungen im Fußballspiel zu sammeln und für uns Trainer war es interessant zu sehen, wie unterschiedlich sich die Kinder auf den verschiedenen Positionen wohlfühlen und zurechtfinden.

In den verschiedenen Turnieren wurde mit insgesamt 3 verschiedenen Systemen gespielt: 4 Feldspieler+1 Torwart, 5+1 sowie 6+1. Dies sowie die Anwendung unterschiedlicher Regeln waren immer wieder neue Herausforderungen für die Kinder. Uns Trainern ist eines besonders aufgefallen: Aufgrund dessen, dass wir nur eine kleine "Spielhalle" zum Training verfügbar hatten und nicht unter fußballspielnahen Bedingungen trainieren konnten, fehlte den Kindern die Orientierung und das Zurechtfinden bei den Turnierspielen.

Bei den meisten Turnieren war das Niveau der Mannschaften sehr ausgeglichen und damit auch die Ergebnisse immer sehr knapp (1:0, 1:2, 0:2 etc.). Natürlich wurde jedes eigene Tor mit viel Freude bejubelt. Die Unterstützung der Eltern war und ist jederzeit ausgezeichnet...ob beim Torjubel, als "Fanclub" bei den Turnieren, als große Hilfe bei der Vorbereitung und Verkauf beim Heimturnier sowie bei der Betreuung der Kinder und Waschen der Trikots. Auf diese Unterstützung sind wir als Trainer immer angewiesen und möchten uns daher bei Euch, liebe Eltern, auf diesem Weg herzlich bedanken!

Unser Dank geht ebenfalls an unseren Jugendleiter, Jens Bleise, der immer sofort da ist, wenn man eine Frage hat oder Hilfe oder Trainingsmaterial benötigt. Desweiteren hat er das Winterturnier super organisiert und uns allen, Trainern, Eltern und natürlich unseren Jüngsten einen tollen Höhepunkt in dieser Hallensaison geboten.

Als Fazit können wir festhalten, dass wir unter erschwerten Bedingungen den Kindern eine abwechslungsreiche erste Hallensaison bieten konnten. Dies bestätigt sich durch die regelmäßig mit Kindern gefüllte Halle sowie die strahlenden Gesichter und der sichtbare Ehrgeiz "Unserer Kleinsten auf engstem Raum".

Das sind sie (alphabetisch): Aron, Adrian M., Adrian S., Alexander, Anton, Arthur, Badi, Ben, Edon, Efe, Evren, Felicita, Felix F., Felix T., Finn, Frederick, Gabriel, Georgios, Getur, Jacob, Jakob, Julian, Leander, Leon, Leonhard, Luca, Luis, Malte, Maximilian, Moritz, Niklas, Nils, Oliver, Patrick, Quirin, Raphaela, Tim, Tobias, Tomasz, Viktor.
 

 
Eure Trainer der G-Jugend,
Maik Hofmann und Christian Häußler

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv
Please reload