Neuigkeiten rund um den Verein

F3: Erfolgreicher Start in den Spielbetrieb

13.05.2015

Im April ging es nun endlich los mit dem Spielbetrieb für unsere Jüngsten. Seit über einem Jahr haben wir viel trainiert, haben an vielen Turnieren sowohl unter freiem Himmel als auch in der Halle teilgenommen. Und jeder der Jungs hat sich riesig gefreut, endlich jedes Wochenende ein Spiel zu haben wie die "Großen" im Fernsehen. Und das ist es was letztendlich den Fußball ausmacht...Spaß haben und den Vorbildern nacheifern.

 

Drei Spiele sind es mittlerweile, die die F3-Junioren des FC Phönix bestritten haben. Und wer von draußen zuschaut, kann die Freude der Jungs über jedes Tor spüren und sehen....da wird abgeklatscht, da wird sich gemeinsam gefreut, da stellen sich die Jungs schon wieder in Position für die nächste Balleroberung. Die Jungs entwickeln sich Schritt für Schritt...ob es ein Dribbling ist, ein tolles Zuspiel oder der entscheidende Pass für den bereit stehenden Torschützen....es macht richtig Spaß, den Jungs zuzusehen.

 

Vergangenen Samstag beim SV Riedmoos wurden die Augen der Jungs immer größer, als sie einige Gegenspieler sahen, die körperlich deutlich überlegen aussahen. Der Respekt hatte sich jedoch schnell gelegt als man merkte, dass man mit viel Laufarbeit und Einsatz so einiges kompensieren kann. Zudem startete das Spiel mit einem Regenschauer, was auch neu war für die Jungs und somit erst einmal für Ablenkung sorgte....rennen im Regen, die Haare nass und noch mal zurecht gestylt und los ging es auf dem relativ großen Spielfeld. Alle Jungs zeigten eine super Laufarbeit, viel Freude, den Blick für den freistehenden Mitspieler und wiederum viele Tore... 

 

Ergebnisse sind für uns zweitrangig....jedoch sind Tore nun mal das A und O eines jeden Fußballers und somit ist immer wieder die Freude riesig groß, wenn der Ball im Netz landet. Bisher sind uns in den drei Spielen 21 Tore (verteilt auf 7 Spieler) gelungen, was eine tolle Ausbeute ist. Jeder Spieler bekommt die Gelegenheit, sich auf unterschiedlichen Positionen auszuprobieren...es wird ständig rotiert bei uns. Und jeder gibt sein Bestes!

 

Die Freude ist den Jungs sicherlich anzusehen:

 

 

Zum Mannschaftskader gehören: Adrian, Edon, Felix, Finn, Jacob, Jakob, Leander, Leon, Luca, Malte, Maximilian, Oliver, Patrick, Quirin, Tim, Tobias, Tymon

 

 

Maik Hofmann

Please reload

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv
Please reload