Neuigkeiten rund um den Verein

„Verpatzter Einstand, verpatzter Rückrundenstart"

24.03.2015

Zum Start der Rückrunde kam mit dem TSV Schwabhausen der Tabellendritte nach Schleißheim. In der ersten Halbzeit konnte Phönix ganz gut mithalten. Jedoch gab es zum Anfang und gegen Ende der ersten Halbzeit insgesamt drei hochkarätige Chancen für die Gäste. Diese wurden von Torwart Axel Veicht hervorragend gehalten. So ging es torlos in die Halbzeitpause. Mit zwei frischen Kräften wollte Phönix den zu erwartenden Druck der Gäste begegnen. Und so kam es dann auch. Schwabhausen erhöhte spürbar den Druck, kam jedoch zu keinen nennenswerten Chancen, da die Phönix-Abwehr immer wieder klären konnte. Eigene Entlastungsangriffe wurde jedoch weniger und in der 60. Spielminute bekamen die Gäste einen Freistoß auf der halbrechten Seite. Während die Mauer von Phönix gut stand, schlich sich rechts davon ein Spieler in den Strafraum. Der Ruf von Trainer Westermair kam zu spät, so daß David Hanst zwar dem Stürmer entgegengelaufen war, ihn jedoch nicht mehr am Schuß hindern konnte. Diesen konnte Axel Veicht auch noch parieren, jedoch prallte der Ball seitlich ab und ein Gästespieler war schneller als die gesamte Phönix-Abwehr und schoß den Ball über den Torwart hinweg ins Tor. Danach setzten die Gäste Phönix weiter unter Druck, kamen aber zu keinen nennenswerten Chancen mehr. Eigene Angriffe wurden aber abgewehrt, so daß am Ende ein nicht unverdienter Sieg für Schwabhausen heraussprang.

 

Helmut

Please reload

Besucher seit 20.11.2017

  • Facebook Social Icon
Archiv
Please reload